x    
x x Home . Corona . Mensa . Termine . Downloads . Kontakt  . Digitale Lernumgebung
x
x x x x
     
 
 
 

Elternbrief neue Klasse 5

Organisation Mensa-Abonnements

Informationen vom Landratsamt zur Erhöhung des Eigenanteils (Fahrkarte)

Download Elternbrief Klasse 5 und 6

Masernschutzgesetz
Am 1. März 2020 tritt bundesweit das Gesetz für den Schutz vor Masern und zur Stärkung der Impfprävention (Masernschutzgesetz) in Kraft. Damit wird die Masernimpfung für alle Kinder, die in die Kita oder Schule gehen, verpflichtend. Ziel des Gesetzes ist, Kinder wirksam vor Masern zu schützen. Um die Schulleiterinnen und Schulleiter bei der Umsetzung der Vorgaben des Masernschutzgesetzes zu unterstützen, stellt das Kultusministerium gemeinsam mit dem Sozialministerium eine Handreichung für Schulen zur Verfügung. „Masern sind keine harmlose Krankheit, sondern hochansteckend und können auch tödlich verlaufen. Deshalb ist es unerlässlich, dass unsere Schülerinnen und Schüler gegen Masern geimpft sind. Da die Vorgaben des Masernschutzgesetzes für die Schulen eine Umstellung bedeuten, ist es uns wichtig, die Schulleiterinnen und Schulleiter dabei gut zu unterstützen“, sagt Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann.

Häufige Fragen und Antworten zur Schließung der Schulen

 
       
 
x x
   
 
Gemeinschaftsschule Hotzenwald . Sägestraße 17 . 79737 Herrischried . Tel.: 07764-560
Impressum | Datenschutz
 
en
Digitale Lernumgebung

Elternbrief neue Klasse 5
Elternbrief neue 5er im Schuljahr 20/21

Organisation Mensa-Abonnements
Angebot Notbetreuung

Informationen vom Landratsamt zur Erhöhung des Eigenanteils (Fahrkarte)
Anschreiben des Landratsamtes

Download Elternbrief Klasse 5 und 6
Download Elternbrief Klasse 5 und 6 zum Notbetreuungsangebot an der GMS Hotzenwald

Masernschutzgesetz
Am 1. März 2020 tritt bundesweit das Gesetz für den Schutz vor Masern und zur Stärkung der Impfprävention (Masernschutzgesetz) in Kraft. Damit wird die Masernimpfung für alle Kinder, die in die Kita oder Schule gehen, verpflichtend. Ziel des Gesetzes ist, Kinder wirksam vor Masern zu schützen. Um die Schulleiterinnen und Schulleiter bei der Umsetzung der Vorgaben des Masernschutzgesetzes zu unterstützen, stellt das Kultusministerium gemeinsam mit dem Sozialministerium eine Handreichung für Schulen zur Verfügung. „Masern sind keine harmlose Krankheit, sondern hochansteckend und können auch tödlich verlaufen. Deshalb ist es unerlässlich, dass unsere Schülerinnen und Schüler gegen Masern geimpft sind. Da die Vorgaben des Masernschutzgesetzes für die Schulen eine Umstellung bedeuten, ist es uns wichtig, die Schulleiterinnen und Schulleiter dabei gut zu unterstützen“, sagt Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann.
https://km-bw.de/,Lde/Startseite

Häufige Fragen und Antworten zur Schließung der Schulen
https://static.kultus-bw.de/site/pbs-bw-new/get/documents/KULTUS.Dachmandant/KULTUS/KM-Homepage/Pressemitteilungen/Pressemitteilungen%202020/2020%2003%2014%20FAQ%20zur%20Schlie%C3%9Fung%20der%20Schulen_final.pdf
Informationen vom Kultusministerium zu Fragen


Gemeinschaftsschule Hotzenwald
Sägestraße 17
79737 Herrischried
Tel.: 07764-560

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
Ok, verstanden