x    
x x Aktuell . Mensa . Projekte . Gemeinschaftsschule . Naturparkschule . Förderverein . Kontakt 
x
x x x x
     
 
 
 

Aktuell

Am 10.09.2018 geht es wieder los!
 
Unsere neuen 5. Klässler begrüßen wir am Dienstag 11.09.2018. Eine Einladung erfolgte bereits. Bitte beachten Sie unsere neue Unterrichtsstruktur (siehe pdf).
Unterrichtszeiten Schuljahr 2018/19
 
 
Lob und Preis am letzten Schultag
 
Die ausgezeichneten Kinder strahlten mit der Sonne um die Wette...

Folgende Schülerinnen und Schüler wurden ausgezeichnet:

Klasse 5a-ein Lob haben erhalten: Johanna Kammerer und
Mirco Schmidt
Klasse 5b-einen Preis bekam: Tobias Mutter
einen Preis für soziales Engagement bekam: Dirk Roemer

Klasse 6a- ein Lob erhalten haben: Sonja Bohrloch und Tabea Schlegel
ein Lob für soziales Engagement bekamen: Sonja Bohrloch,
Samuel Dannenberger und Nils Huber
Klasse 6b-ein Lob erhalten haben: Luis Isele, Alina Schmidt,
Selina Sieber und Noemi Stehle
einen Preis bekam : Melanie Schneider

Klasse 7a-ein Lob erhalten hat: Selina Kaiser
ein Lob für soziales Engagement bekamen: Selina Kaiser,
Sina Matt und Hannah Ugele
Klasse 7b-ein Lob erhalten haben: Lorena Müller und Ellen Schmidt
einen Preis bekamen: Nadine Mutter, Miriam Kammerer
und Belinda Schäuble
ein Lob für soziales Engagement bekamen: Fabian Dröse,
Miriam Kammerer, Nadine Mutter,
Belinda Schäuble und Marcel Waßmer

Klasse 8a-ein Lob erhalten haben: Alessa Egle, Lukas Goldmann, Konstantin Heidt, Tobias Huber, Annalena Kumle, Michael Preißer, Samuel Ruschulte, Sophie Scheifler, Lea Schmidt, Moritz Schneider, Roxane Schwarz, Florian Waßmer und Paloma Weiß
Klasse 8b-ein Lob erhalten haben: Laura Ammann, Johannes Kaiser,
Felix Merkle, Nils Vogt, Emily Mürb,
Franziska Rueß und Nathalie Schwarz

Klasse 9b-Realschulzug, ein Lob erhalten haben:
Carlotta Nübel, Salomé Schlegel, Josef Schübb,
Marie Schübb und Maria Tröndle
einen Preis bekam: Denise Dannenberger

 
 
Schwimmabzeichen: Prüfung bestanden!
 

 
 
Übersicht Unterrichtszeiten
 
Übersicht Unterrichtszeiten
 
 
Infobrief zum Schuljahresende
 
Elternbrief Juli 2018
 
 
Sternwanderung zur Ödlandkapelle
 

 
 
Bienen für unsere Schule! Wir haben gewonnen ...
 
Vielen herzlichen Dank an die Sparkasse und den Südkurier für diese tolle Aktion.
Durch die Bereitstellung von insgesamt 50 000 € werden zahlreiche Schulprojekte unterstützt.

 
 
Wir freuen uns über 41 Anmeldungen in Klasse 5
 

 
 
Busfahrpläne GMS Hotzenwald gültig ab Dezember 2017
 
Alle Klassen haben immer zur 1. Stunde Schule.
Zu den Plänen bitte nach Unten scrollen...
Rickenbach Görwihl
 
 
Info 8 - Informationsabend zur Schullaufbahnberatung
 
Häufig gestellte Fragen...
Weitere Informationen finde Sie auch auf unserer Homepage unter "Die Schule"- "Gemeinschaftsschule"

http://www.km-bw.de/,Lde/Startseite/Schule/FAQ
 
 
Frederick-Woche
 
Der Name „Frederick-Tag“ geht auf die Erzählung von Leo Lionni zurück. Frederick ist eine kleine Maus, die Wörter, Farben und Sonnenstrahlen sammelt.
Seit 1997 gibt es den Frederick-Tag, bei dem Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene wieder auf das Lesen aufmerksam gemacht werden.

Auch wir, die Gemeinschaftsschule Hotzenwald, beteiligen uns an der Frederick-Woche:

Die Klassen 5a und b werden sich in dieser Zeit besonders den Märchen widmen, während sich die 6. Klässler auf den bundesweiten Vorlesewettbewerb vorbereiten. Die Klassen 7a und b, sowie die Klassen 9a und b werden sich intensiv mit Literatur auseinandersetzen.

Für die Klassen 8a und b steht ein besonders Event auf dem Plan: Jürgen von Bülow aus Stuttgart wird am 19.10.2017 mit den Klassen jeweils ein Drehbuch zu einer Kurzgeschichte schreiben. Der Workshop heißt: „Von der Idee zum Drehbuch“. Finanziell unterstützt wird der Workshop von der Bödeker-Kreis-Stiftung und vor allem durch unseren Förderverein. Denn auch dem Förderverein ist es ein Anliegen, den Schülerinnen und Schülern der Gemeinschaftsschule Hotzenwald Aktionen, Workshops und besondere Events zukommen zu lassen.

Wir sind gespannt auf die Drehbücher der beiden Klassen.

Für die Frederick-Tage wünschen wir allen viele neue Eindrücke, neue Geschichten und viel Freude beim Lesen und Vorlesen.
Quelle: FREDERICK, ©1967 by Leo Lionni, ©renewed 1995 by Leo Lionni. Used with permission from the Lionni family and NORAELEO LLC.
http://www.frederick.de/index.php?id=24
 
 
Unterrichtszeiten 2017/18
 
Unterrichtszeiten 2017/18
 
 
Buszeiten für die Grundschulkinder, die im neuen Schuljahr nach Rickenbach fahren.
 
Hier finden Sie den Busfahrplan für die Grundschulkinder, die im neunen Schuljahr nach Rickenbach fahren.
Busfahrplan nach Rickenbach
 
 
Busfahrpläne Linie 7329
 
Linie 7329 Wehr - Rickenbach
 
 
Busfahrpläne Linie 7328
 
Linie 7328 Bad Säckingen-Todtmoos
 
 
Busfahrpläne Linie 7327
 
Linie 7327 Bad Säckingen-Görwihl
 
 
Das Naturparkmodul in der Klasse 7 zum Thema „Historische Wasserkraftnutzung im Hotzenwald
 
In diesem Schuljahr haben unsere beiden 7. Klassen wieder an einem Naturparkmodul zum Thema Historische Wasserkraftnutzung im Hotzenwald teilgenommen.
Im Vorfeld haben die Klassen im Fach Biologie das Thema Wasser besprochen und haben sich mit der Nutzung der Wasserkraft im Bereich Mühlen, Nagelschmieden und Hammerwerken beschäftigt.
Am 24.3. kam dann Herr Peter vom Naturpark in die Schule und hat über die Bedeutung der Wuhren im Hotzenwald zur Nutzung der Wasserkraft berichtet.
In der darauffolgenden Woche haben sich die Schüler dann die Wasserräder und Turbinen aber auch die Hännemer Wuhr im Energiemuseum in Hottingen angesehen.
In zwei Gruppen arbeiteten die Gruppen zum Einen im Außengelände des Energiemuseums, wo man die Wuhren und verschiedene Turbinen bzw. Transmissionsräder bestaunen konnte. Im Energiemuseumsgebäude suchten sich die Schüler mit einem Fragebogen Informationen zum Thema Kraftübertragung in Hammerwerken, Eisenhütten, Nagelschmieden, Mühlen usw. zusammen. Unterstützt wurden die Schüler von unserem ehemaligen Kollegen Wolfgang Vogel und der Biologielehrerin Rita Hammer im Museumsgebäude. Im Außengelände arbeiteten die Schüler mit Herrn Peter und Frau Mickel, mit der Klassenlehrerin der 7a, Frau Neumann, und unserem Praktikanten David Keck zusammen.
Das schöne Sonnenscheinwetter machte die Wanderung nach Hottingen zu einem schönen und informativen Wanderausflug. Auf dem Rückweg liefen wir durch den Wald an der Wuhr entlang, wo uns Herr Peter den Bau der Wuhren früher und heute erklärte.
Wir danken allen Beteiligten für die Unterstützung.

http://www.suedkurier.de/region/hochrhein/rickenbach/Siebte-Klassen-der-Gemeinschaftsschule-Hotzenwald-auf-den-Spuren-der-Wasserkraft;art372616,9202779
 
 
Schulkunstausstellung
 
Geöffnet ist die Ausstellung samstags von 15-18 Uhr und sonntags von 14-18 Uhr
Kunstbegeisterte können sich zu den Öffnungszeiten die Arbeiten unserer Schüler aus der 7a und der 7b aber auch andere Schülerarbeiten aus den verschiedensten Schulen aus dem Landkreis Waldshut und Lörrach anschauen. Die 7a hat gezeichnete Porträts in Speckstein umgesetzt. Die Klasse 7b hat Entwürfe zum Thema Hundertwasser zunächst gemalt und anschließend in Pappmaché nachgearbeitet und angemalt.

 
 
Lerncoach
 
Dadurch ist das Team der Lerncoaches an der Gemeinschaftsschule Hotzenwald auf 10 angestiegen!
In der Ausbildungsphase haben sich die Lehrkräfte inhaltlich mit Schulentwicklungsaspekten zum individualisierten und kooperativen Lernen auseinander gesetzt und diese an der Schule praktisch umgesetzt. In einem persönlichen Portfolio jede Lehrkraft diese Umsetzung dokumentiert. Wir freue uns sehr!
Herzlichen Glückwunsch: Frau Koark, Frau Leifer und Frau Worzek

 
 
Bläserklasse - ein Instrument erlernen und gemeinsam musizieren
 
Gabi Barth, Lehrerin an der Jugendmusikschule Bad Säckingen und Sabrina Kurz und Dagmar Keck, beide Lehrerinnen an der Gemeinschaftsschule unterrichten die jungen Musikanten zwei Stunden in der Woche.
Die Schülerinnen und Schüler sind mit Eifer dabei, so dass schon zwei Auftritte bis zum Jahresende 2014 bestritten werden konnten.

 
 
 
       
 
x x
   
 
Gemeinschaftsschule Hotzenwald . Sägestraße 17 . 79737 Herrischried . Tel.: 07764-560
Impressum | Datenschutz