x    
x x Home . Mensa . Termine . Downloads .Kontakt 
x
x x x x
     
 
 
 

Informationen vom Landratsamt zur Erhöhung des Eigenanteils (Fahrkarte)

Mensa- Umgang mit Abbuchungen

Wir freuen uns über 34 Anmeldungen für die 5.Klasse für das Schuljahr 2020-21

Zentrale Prüfungen werden verschoben
Realschulabschlussprüfungen
● Hauptprüfungstermine vom 20. bis 28. Mai 2020,
● erster Nachtermin in der Zeit vom 16. bis 23. Juni 2020,
● aktuell Klärung, wann im Juli ein zweiter Nachtermin angeboten werden kann,
● bei Bedarf möglicher Sondertermin ab Mitte September,
● mündliche Prüfungen vom 20. bis 29. Juli 2020.

Hauptschulabschlussprüfungen
● Hauptprüfungstermine vom 16. bis 24. Juni (aktueller Stand; das Zeitfenster der drei Termine muss bei Bedarf zugunsten des Nachtermins noch verengt werden),
● erster Nachtermin 6. bis 8. Juli 2020,
● aktuell Klärung, wann im Juli ein zweiter Nachtermin angeboten werden kann,
● bei Bedarf möglicher Sondertermin ab Mitte September,
● mündliche Prüfungen vom 20. bis 29. Juli 2020.

Download Elternbrief Klasse 5 und 6

Masernschutzgesetz
Am 1. März 2020 tritt bundesweit das Gesetz für den Schutz vor Masern und zur Stärkung der Impfprävention (Masernschutzgesetz) in Kraft. Damit wird die Masernimpfung für alle Kinder, die in die Kita oder Schule gehen, verpflichtend. Ziel des Gesetzes ist, Kinder wirksam vor Masern zu schützen. Um die Schulleiterinnen und Schulleiter bei der Umsetzung der Vorgaben des Masernschutzgesetzes zu unterstützen, stellt das Kultusministerium gemeinsam mit dem Sozialministerium eine Handreichung für Schulen zur Verfügung. „Masern sind keine harmlose Krankheit, sondern hochansteckend und können auch tödlich verlaufen. Deshalb ist es unerlässlich, dass unsere Schülerinnen und Schüler gegen Masern geimpft sind. Da die Vorgaben des Masernschutzgesetzes für die Schulen eine Umstellung bedeuten, ist es uns wichtig, die Schulleiterinnen und Schulleiter dabei gut zu unterstützen“, sagt Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann.

Notbetreuung und Schulbetrieb für die Abschlussklassen
Die Klasse 9a wird am Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag unterrichtet.
Die Klasse 10 wird am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag unterrichtet.
Die Klasse 9b wird am Dienstag und Donnerstag unterrichtet.
Der Unterricht findet jeweils von 7.45 Uhr- 12.45 Uhr statt.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Elternbrief.

Häufige Fragen und Antworten zur Schließung der Schulen

 
       
 
x x
   
 
Gemeinschaftsschule Hotzenwald . Sägestraße 17 . 79737 Herrischried . Tel.: 07764-560
Impressum | Datenschutz
 
en

Informationen vom Landratsamt zur Erhöhung des Eigenanteils (Fahrkarte)

Mensa- Umgang mit Abbuchungen

Wir freuen uns über 34 Anmeldungen für die 5.Klasse für das Schuljahr 2020-21

Zentrale Prüfungen werden verschoben
Realschulabschlussprüfungen
● Hauptprüfungstermine vom 20. bis 28. Mai 2020,
● erster Nachtermin in der Zeit vom 16. bis 23. Juni 2020,
● aktuell Klärung, wann im Juli ein zweiter Nachtermin angeboten werden kann,
● bei Bedarf möglicher Sondertermin ab Mitte September,
● mündliche Prüfungen vom 20. bis 29. Juli 2020.

Hauptschulabschlussprüfungen
● Hauptprüfungstermine vom 16. bis 24. Juni (aktueller Stand; das Zeitfenster der drei Termine muss bei Bedarf zugunsten des Nachtermins noch verengt werden),
● erster Nachtermin 6. bis 8. Juli 2020,
● aktuell Klärung, wann im Juli ein zweiter Nachtermin angeboten werden kann,
● bei Bedarf möglicher Sondertermin ab Mitte September,
● mündliche Prüfungen vom 20. bis 29. Juli 2020.

Download Elternbrief Klasse 5 und 6

Masernschutzgesetz
Am 1. März 2020 tritt bundesweit das Gesetz für den Schutz vor Masern und zur Stärkung der Impfprävention (Masernschutzgesetz) in Kraft. Damit wird die Masernimpfung für alle Kinder, die in die Kita oder Schule gehen, verpflichtend. Ziel des Gesetzes ist, Kinder wirksam vor Masern zu schützen. Um die Schulleiterinnen und Schulleiter bei der Umsetzung der Vorgaben des Masernschutzgesetzes zu unterstützen, stellt das Kultusministerium gemeinsam mit dem Sozialministerium eine Handreichung für Schulen zur Verfügung. „Masern sind keine harmlose Krankheit, sondern hochansteckend und können auch tödlich verlaufen. Deshalb ist es unerlässlich, dass unsere Schülerinnen und Schüler gegen Masern geimpft sind. Da die Vorgaben des Masernschutzgesetzes für die Schulen eine Umstellung bedeuten, ist es uns wichtig, die Schulleiterinnen und Schulleiter dabei gut zu unterstützen“, sagt Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann.

Notbetreuung und Schulbetrieb für die Abschlussklassen
Die Klasse 9a wird am Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag unterrichtet.
Die Klasse 10 wird am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag unterrichtet.
Die Klasse 9b wird am Dienstag und Donnerstag unterrichtet.
Der Unterricht findet jeweils von 7.45 Uhr- 12.45 Uhr statt.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Elternbrief.

Häufige Fragen und Antworten zur Schließung der Schulen


Gemeinschaftsschule Hotzenwald
Sägestraße 17
79737 Herrischried
Tel.: 07764-560
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
Ok, verstanden