x    
x x Aktuell . Mensa . Projekte . Gemeinschaftsschule . Naturparkschule . Förderverein . Kontakt 
x
x x x x
     
 
 
 

Module + Aktionen

Modul Naturpark Südschwarzwald und höhenlandwirtschaft in Klasse 5 und 6
 
Diese Projekte werden sich verstetigen und münden gemeinsam mit weiteren Modulen in 2018/2019 in einer Bewerbung zur zertifizierten Naturpark-Schule Südschwarzwald für die Sekundarstufe I.
Wir freuen uns auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit.

 
 
Modul Regenerative Energien- Historische Wasserkraftnutzung im Hotzenwald
 
n diesem Schuljahr haben unsere beiden 7. Klassen wieder an einem Naturparkmodul zum Thema Historische Wasserkraftnutzung im Hotzenwald teilgenommen.
Im Vorfeld haben die Klassen im Fach Biologie das Thema Wasser besprochen und haben sich mit der Nutzung der Wasserkraft im Bereich Mühlen, Nagelschmieden und Hammerwerken beschäftigt.
Am 24.3. kam dann Herr Peter vom Naturpark in die Schule und hat über die Bedeutung der Wuhren im Hotzenwald zur Nutzung der Wasserkraft berichtet.
In der darauffolgenden Woche haben sich die Schüler dann die Wasserräder und Turbinen aber auch die Hännemer Wuhr im Energiemuseum in Hottingen angesehen.
In zwei Gruppen arbeiteten die Gruppen zum Einen im Außengelände des Energiemuseums, wo man die Wuhren und verschiedene Turbinen bzw. Transmissionsräder bestaunen konnte. Im Energiemuseumsgebäude suchten sich die Schüler mit einem Fragebogen Informationen zum Thema Kraftübertragung in Hammerwerken, Eisenhütten, Nagelschmieden, Mühlen usw. zusammen. Unterstützt wurden die Schüler von unserem ehemaligen Kollegen Wolfgang Vogel und der Biologielehrerin Rita Hammer im Museumsgebäude. Im Außengelände arbeiteten die Schüler mit Herrn Peter und Frau Mickel, mit der Klassenlehrerin der 7a, Frau Neumann, und unserem Praktikanten David Keck zusammen.
Das schöne Sonnenscheinwetter machte die Wanderung nach Hottingen zu einem schönen und informativen Wanderausflug. Auf dem Rückweg liefen wir durch den Wald an der Wuhr entlang, wo uns Herr Peter den Bau der Wuhren früher und heute erklärte.
Wir danken allen Beteiligten für die Unterstützung.
Zeitungsartikel vom Besuch des Energiemuseums in Hottingen im April 2017
 
 
Modul Höhenlandwirtschaft
 
Im Juli 2014 besuchte die 6. Klasse den Milchwirtschaftsbetrieb Maier in Oberhof.
Dabei lernten die Schülerinnen uns Schüler wie ein Landwirtschaftsbetrieb im Hotzenwald rentabel arbeitet.

 
 
Modul: Regenerative Energie- Wasserkraft Kraftwerk Laufenburg
 
Besuch des Wasserkraftwerkes in Laufenburg Klasse 7 2014

 
 
 
       
 
x x
   
 
Gemeinschaftsschule Hotzenwald . Sägestraße 17 . 79737 Herrischried . Tel.: 07764-560
Impressum